Exportieren aller Daten aus Gramps

classic Classic list List threaded Threaded
6 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Exportieren aller Daten aus Gramps

Ralf Lehmeier
Hallo!
Ich möchte mal wissen wie man seine Datenbestände sichern oder
übertragen kann ohne das man alle Bilder, etc. neu verknüpfen muß.

Was bietet Gramps in diesem Punkt? Ich weiß z.B. das GES 2008 alle Daten
in einer Datei sichert und diese dann gespeichert werden kann.

Bevor ich mich voll auf Gramps einlasse möchte ich ein solch wichtiges
Thema wie Datensicherheit und  Datentransport gern abklären, denn ich
habe keine Lust hunderte von Bildern neu zu verknüpfen nur weil z.B. ein
neues Betriebssystem aufgespielt wird, die Festplatte defekt ist oder
einfach nur der Rechner gewechselt wird weil der alte den Ansprüchen
nicht mehr genügt etc.

MfG R.Lehmeier


------------------------------------------------------------------------------
Come build with us! The BlackBerry(R) Developer Conference in SF, CA
is the only developer event you need to attend this year. Jumpstart your
developing skills, take BlackBerry mobile applications to market and stay
ahead of the curve. Join us from November 9 - 12, 2009. Register now!
http://p.sf.net/sfu/devconference
_______________________________________________
Gramps-users mailing list
[hidden email]
https://lists.sourceforge.net/lists/listinfo/gramps-users
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Exportieren aller Daten aus Gramps

Benny Malengier
Gramps does not store data, it stores directory paths to your data.
There is a media manager to manage those paths should you rename a
directory or so.

If you export, the gramps package with gpkg extension, creates a zip
archive with all data and the gramps data as an xml file. If you
export as .gramps, the output only cntains the gramps data.

So moving your data without worrying about your pictures, means using
the gpkg format to move your data. I recommend to use releative paths
to the data by selecting a root path for your data in the preferences
dialog

I believe you will find more info on the wiki, perhaps also in German.

Benny

2009/11/3 Ralf Lehmeier <[hidden email]>:

> Hallo!
> Ich möchte mal wissen wie man seine Datenbestände sichern oder
> übertragen kann ohne das man alle Bilder, etc. neu verknüpfen muß.
>
> Was bietet Gramps in diesem Punkt? Ich weiß z.B. das GES 2008 alle Daten
> in einer Datei sichert und diese dann gespeichert werden kann.
>
> Bevor ich mich voll auf Gramps einlasse möchte ich ein solch wichtiges
> Thema wie Datensicherheit und  Datentransport gern abklären, denn ich
> habe keine Lust hunderte von Bildern neu zu verknüpfen nur weil z.B. ein
> neues Betriebssystem aufgespielt wird, die Festplatte defekt ist oder
> einfach nur der Rechner gewechselt wird weil der alte den Ansprüchen
> nicht mehr genügt etc.
>
> MfG R.Lehmeier
>
>
> ------------------------------------------------------------------------------
> Come build with us! The BlackBerry(R) Developer Conference in SF, CA
> is the only developer event you need to attend this year. Jumpstart your
> developing skills, take BlackBerry mobile applications to market and stay
> ahead of the curve. Join us from November 9 - 12, 2009. Register now!
> http://p.sf.net/sfu/devconference
> _______________________________________________
> Gramps-users mailing list
> [hidden email]
> https://lists.sourceforge.net/lists/listinfo/gramps-users
>

------------------------------------------------------------------------------
Come build with us! The BlackBerry(R) Developer Conference in SF, CA
is the only developer event you need to attend this year. Jumpstart your
developing skills, take BlackBerry mobile applications to market and stay
ahead of the curve. Join us from November 9 - 12, 2009. Register now!
http://p.sf.net/sfu/devconference
_______________________________________________
Gramps-users mailing list
[hidden email]
https://lists.sourceforge.net/lists/listinfo/gramps-users
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Exportieren aller Daten aus Gramps

Ralf Lehmeier
Benny Malengier schrieb:

> Gramps does not store data, it stores directory paths to your data.
> There is a media manager to manage those paths should you rename a
> directory or so.
>
> If you export, the gramps package with gpkg extension, creates a zip
> archive with all data and the gramps data as an xml file. If you
> export as .gramps, the output only cntains the gramps data.
>
> So moving your data without worrying about your pictures, means using
> the gpkg format to move your data. I recommend to use releative paths
> to the data by selecting a root path for your data in the preferences
> dialog
>
> I believe you will find more info on the wiki, perhaps also in German.

Wenn ich Sie richtig verstanden habe dann werden nur Pfade gespeichert
und keine entsprechende Datei erstellt. Das wäre schade, denn ich bin
nicht bereit doppelte Arbeit zu machen wenn es nicht nötig tut. Das
Überspielen einer Datei oder eines Verzeichnisses wäre Ok um einen
eventuellen Datenverlust schnell zu beseitigen. Das neuverknüpfen der
Daten ist allerdings unzumutbar.

Ich hatte mich schon gefreut ein vernünftiges Genealogieprogramm für
Linux und Windows gefunden zu haben, leider habe ich mich wohl getäuscht.

Aber vielleicht kann Gramps dies ja in der Version 4.0 - wann immer dies
sein mag.


MfG R.Lehmeier


------------------------------------------------------------------------------
Come build with us! The BlackBerry(R) Developer Conference in SF, CA
is the only developer event you need to attend this year. Jumpstart your
developing skills, take BlackBerry mobile applications to market and stay
ahead of the curve. Join us from November 9 - 12, 2009. Register now!
http://p.sf.net/sfu/devconference
_______________________________________________
Gramps-users mailing list
[hidden email]
https://lists.sourceforge.net/lists/listinfo/gramps-users
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Exportieren aller Daten aus Gramps

Benny Malengier
2009/11/3 Ralf Lehmeier <[hidden email]>:

> Benny Malengier schrieb:
>> Gramps does not store data, it stores directory paths to your data.
>> There is a media manager to manage those paths should you rename a
>> directory or so.
>>
>> If you export, the gramps package with gpkg extension, creates a zip
>> archive with all data and the gramps data as an xml file. If you
>> export as .gramps, the output only cntains the gramps data.
>>
>> So moving your data without worrying about your pictures, means using
>> the gpkg format to move your data. I recommend to use releative paths
>> to the data by selecting a root path for your data in the preferences
>> dialog
>>
>> I believe you will find more info on the wiki, perhaps also in German.
>
> Wenn ich Sie richtig verstanden habe dann werden nur Pfade gespeichert
> und keine entsprechende Datei erstellt. Das wäre schade, denn ich bin
> nicht bereit doppelte Arbeit zu machen wenn es nicht nötig tut. Das
> Überspielen einer Datei oder eines Verzeichnisses wäre Ok um einen
> eventuellen Datenverlust schnell zu beseitigen. Das neuverknüpfen der
> Daten ist allerdings unzumutbar.
>
> Ich hatte mich schon gefreut ein vernünftiges Genealogieprogramm für
> Linux und Windows gefunden zu haben, leider habe ich mich wohl getäuscht.
>
> Aber vielleicht kann Gramps dies ja in der Version 4.0 - wann immer dies
> sein mag.

I'm sorry, my German is not sufficient to understand all you say.
I see little reason to store pictures (media files) in the gramps data
format. In the Unix world, everything is a file, and a filesystem is
just as good as a database as any other dataformat.
There is no issue in GRAMPS with media files, and you can use a
format, gpkg, to use media files and genea data in one format.

The advantage of this approach is :
* we can use metadata stored on the filesystem inside of GRAMPS, and
change meta data and have it appear in other places (eg in digikam of
f-spot)
* users can use media managing applications alongside GRAMPS, without
having problems with the data as stored in GRAMPS

Obviously, for backup purposes, one must know how GRAMPS works, so
backup of media directory is needed, or backup via gpkg output format.

Benny

>
>
> MfG R.Lehmeier
>
>
> ------------------------------------------------------------------------------
> Come build with us! The BlackBerry(R) Developer Conference in SF, CA
> is the only developer event you need to attend this year. Jumpstart your
> developing skills, take BlackBerry mobile applications to market and stay
> ahead of the curve. Join us from November 9 - 12, 2009. Register now!
> http://p.sf.net/sfu/devconference
> _______________________________________________
> Gramps-users mailing list
> [hidden email]
> https://lists.sourceforge.net/lists/listinfo/gramps-users
>

------------------------------------------------------------------------------
Come build with us! The BlackBerry(R) Developer Conference in SF, CA
is the only developer event you need to attend this year. Jumpstart your
developing skills, take BlackBerry mobile applications to market and stay
ahead of the curve. Join us from November 9 - 12, 2009. Register now!
http://p.sf.net/sfu/devconference
_______________________________________________
Gramps-users mailing list
[hidden email]
https://lists.sourceforge.net/lists/listinfo/gramps-users
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Exportieren aller Daten aus Gramps

Eckhard Genßmann
Let me give an answer to that in German:

GRAMPS bietet verschiedene Möglichkeiten des Datenimports/exports (wie z.B. CSV-Tabelle, GEDCOM, ...)
Die beiden von Benny angesprochenen Möglichkeiten der Datensicherung unterscheiden sich in

a) Export zu einem *.gramps-Archiv: hier werden alle GRAMPS-Daten als XML-Datei gesichert. Also alle Daten, die Sie in Ihrer Datenbank erfasst haben, mit den internen Referenzen, Notizen, etc. Zu den Medien-Dateien (z.B. Bilder) wird lediglich der Pfad gesichert.
Diese Version ist ideal als Sicherung Ihrer Daten, wenn Sie z.B. auf eine frühere Version zurück möchten oder als Sicherung Ihrer Arbeit speichern wollen. Hierbei wird angenommen, dass Sie Ihre Medien-Daten ohnehin gesichert haben. Diese .gramps-Dateien sind dann relativ kleine Dateien, die Sie problemlos sichern können.

b) GRAMPS-Paket (*.gpkg) hingegen kopiert ALLE Daten zusammen. Hier haben Sie nicht nur Ihre Daten und alle Referenzen und Links, sondern in dieser Version werden auch die Mediendaten mitgesichert. Mit diesem Paket können Sie z.B. ihre Datenbank komplett archivieren oder auf einen anderen Rechner übertragen. Mit allen Medien kommt da natürlich ganz schnell eine recht große Datei zusammen - aber da ist dann wirklich ALLES drin!
Ich hab das mehrfach gemacht und hatte nie wirkliche Probleme. Bei der Übertragung von z.B. von einem LINUX-System zu einer MS Windowsumgebung müssen allerdings in den Systemeinstellungen kleine Anpassungen gemacht werden (z.B. im Pfadnamen die "/" durch "\" ersetzen) - aber das ist alles in ein paar Minuten getan ...

Beide Versionen dieser Sicherung sind sehr einfach einzulesen: Sie erstellen einen neuen Stammbaum und importieren mit wenigen Mausklicks ...

Ich selbst bin SEHR zufriedener Anwender von GRAMPS.

Probieren Sie es einfach mal aus - es ist wirklich so einfach.
Eckhard Genßmann



-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: Benny Malengier [mailto:[hidden email]]
Gesendet: Dienstag, 3. November 2009 18:10
An: Ralf Lehmeier
Cc: [hidden email]
Betreff: Re: [Gramps-users] Exportieren aller Daten aus Gramps

2009/11/3 Ralf Lehmeier <[hidden email]>:

> Benny Malengier schrieb:
>> Gramps does not store data, it stores directory paths to your data.
>> There is a media manager to manage those paths should you rename a
>> directory or so.
>>
>> If you export, the gramps package with gpkg extension, creates a zip
>> archive with all data and the gramps data as an xml file. If you
>> export as .gramps, the output only cntains the gramps data.
>>
>> So moving your data without worrying about your pictures, means using
>> the gpkg format to move your data. I recommend to use releative paths
>> to the data by selecting a root path for your data in the preferences
>> dialog
>>
>> I believe you will find more info on the wiki, perhaps also in German.
>
> Wenn ich Sie richtig verstanden habe dann werden nur Pfade gespeichert
> und keine entsprechende Datei erstellt. Das wäre schade, denn ich bin
> nicht bereit doppelte Arbeit zu machen wenn es nicht nötig tut. Das
> Überspielen einer Datei oder eines Verzeichnisses wäre Ok um einen
> eventuellen Datenverlust schnell zu beseitigen. Das neuverknüpfen der
> Daten ist allerdings unzumutbar.
>
> Ich hatte mich schon gefreut ein vernünftiges Genealogieprogramm für
> Linux und Windows gefunden zu haben, leider habe ich mich wohl getäuscht.
>
> Aber vielleicht kann Gramps dies ja in der Version 4.0 - wann immer dies
> sein mag.

I'm sorry, my German is not sufficient to understand all you say.
I see little reason to store pictures (media files) in the gramps data
format. In the Unix world, everything is a file, and a filesystem is
just as good as a database as any other dataformat.
There is no issue in GRAMPS with media files, and you can use a
format, gpkg, to use media files and genea data in one format.

The advantage of this approach is :
* we can use metadata stored on the filesystem inside of GRAMPS, and
change meta data and have it appear in other places (eg in digikam of
f-spot)
* users can use media managing applications alongside GRAMPS, without
having problems with the data as stored in GRAMPS

Obviously, for backup purposes, one must know how GRAMPS works, so
backup of media directory is needed, or backup via gpkg output format.

Benny

>
>
> MfG R.Lehmeier
>
>
> ------------------------------------------------------------------------------
> Come build with us! The BlackBerry(R) Developer Conference in SF, CA
> is the only developer event you need to attend this year. Jumpstart your
> developing skills, take BlackBerry mobile applications to market and stay
> ahead of the curve. Join us from November 9 - 12, 2009. Register now!
> http://p.sf.net/sfu/devconference
> _______________________________________________
> Gramps-users mailing list
> [hidden email]
> https://lists.sourceforge.net/lists/listinfo/gramps-users
>

------------------------------------------------------------------------------
Come build with us! The BlackBerry(R) Developer Conference in SF, CA
is the only developer event you need to attend this year. Jumpstart your
developing skills, take BlackBerry mobile applications to market and stay
ahead of the curve. Join us from November 9 - 12, 2009. Register now!
http://p.sf.net/sfu/devconference
_______________________________________________
Gramps-users mailing list
[hidden email]
https://lists.sourceforge.net/lists/listinfo/gramps-users



------------------------------------------------------------------------------
Come build with us! The BlackBerry(R) Developer Conference in SF, CA
is the only developer event you need to attend this year. Jumpstart your
developing skills, take BlackBerry mobile applications to market and stay
ahead of the curve. Join us from November 9 - 12, 2009. Register now!
http://p.sf.net/sfu/devconference
_______________________________________________
Gramps-users mailing list
[hidden email]
https://lists.sourceforge.net/lists/listinfo/gramps-users
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Exportieren aller Daten aus Gramps

Ralf Lehmeier
In reply to this post by Benny Malengier
Eckhard Genssmann schrieb:

> Let me give an answer to that in German:
>
> GRAMPS bietet verschiedene Möglichkeiten des Datenimports/exports (wie z.B. CSV-Tabelle, GEDCOM, ...)
> Die beiden von Benny angesprochenen Möglichkeiten der Datensicherung unterscheiden sich in
>
> a) Export zu einem *.gramps-Archiv: hier werden alle GRAMPS-Daten als XML-Datei gesichert. Also alle Daten, die Sie in Ihrer Datenbank erfasst haben, mit den internen Referenzen, Notizen, etc. Zu den Medien-Dateien (z.B. Bilder) wird lediglich der Pfad gesichert.
> Diese Version ist ideal als Sicherung Ihrer Daten, wenn Sie z.B. auf eine frühere Version zurück möchten oder als Sicherung Ihrer Arbeit speichern wollen. Hierbei wird angenommen, dass Sie Ihre Medien-Daten ohnehin gesichert haben. Diese .gramps-Dateien sind dann relativ kleine Dateien, die Sie problemlos sichern können.
>
> b) GRAMPS-Paket (*.gpkg) hingegen kopiert ALLE Daten zusammen. Hier haben Sie nicht nur Ihre Daten und alle Referenzen und Links, sondern in dieser Version werden auch die Mediendaten mitgesichert. Mit diesem Paket können Sie z.B. ihre Datenbank komplett archivieren oder auf einen anderen Rechner übertragen. Mit allen Medien kommt da natürlich ganz schnell eine recht große Datei zusammen - aber da ist dann wirklich ALLES drin!
> Ich hab das mehrfach gemacht und hatte nie wirkliche Probleme. Bei der Übertragung von z.B. von einem LINUX-System zu einer MS Windowsumgebung müssen allerdings in den Systemeinstellungen kleine Anpassungen gemacht werden (z.B. im Pfadnamen die "/" durch "\" ersetzen) - aber das ist alles in ein paar Minuten getan ...
>
> Beide Versionen dieser Sicherung sind sehr einfach einzulesen: Sie erstellen einen neuen Stammbaum und importieren mit wenigen Mausklicks ...
>
> Ich selbst bin SEHR zufriedener Anwender von GRAMPS.
>
> Probieren Sie es einfach mal aus - es ist wirklich so einfach.


Wenn ich Sie richtig verstanden habe dann müßte das Gramps-Paket die
Version sein die ich suche ( alles in seinem Paket, Daten und
Mediadateien ). Wenn ich mal unter Windows arbeite dann ist das zwar
etwas umständlicher aber damit kann ich dann leben. Vielleicht gibt es
ja mal ein Tool was die Änderungen automatisch vornimmt. so das es
möglich ist zwischen Linux <=> Windows hin und her zu switchen.

Danke nochmal das Sie es mir auf Deutsch erklärt haben denn leider ist
mein Englisch nicht so berauschend und eine deutsches Forum habe ich
leider nicht gefunden.

Nach ihrer Antwort sieht es so aus als ob ich Gramps noch erhalten
bliebe. :-)

MfG R.Lehmeier


------------------------------------------------------------------------------
Let Crystal Reports handle the reporting - Free Crystal Reports 2008 30-Day
trial. Simplify your report design, integration and deployment - and focus on
what you do best, core application coding. Discover what's new with
Crystal Reports now.  http://p.sf.net/sfu/bobj-july
_______________________________________________
Gramps-users mailing list
[hidden email]
https://lists.sourceforge.net/lists/listinfo/gramps-users